*P1 Commercial* Neubauprojekt in der Mainzer Neustadt Sömmeringstraße 44-46

weihnacht_2016

FROHE WEIHNACHTEN

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen

und wünschen für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg

rheingoldstr

Traumvilla aus der Henkell-Dynastie

auf 3000 m²

VERKAUFT!!!

308985171-0

Top Designer Penthauswohnung

in einem 3-Fam.-Haus !!!

Exklusiv_WI

VERMIETET!!!

Exklusives 2-Zimmer Apartment
Nero_1

Wiesbadener Toplage

P1160351hp

Kulturdenkmal

vollständig saniert

hochwertig ausgestattet

Stilaltbau

Walkmuehltalanlage_1

Erstbezug in Toplage

direkt am Park – Walkmühltal!!!

Brockhaus

Leben und Wohnen im

Stadtpalais im Komponistenviertel

Mehr Info

*P1 Commercial* Neubauprojekt in der Mainzer Neustadt Sömmeringstraße 44-46

  • Zimmer
Baujahr
Etage
Etagenanzahl
Heizungsart
Keller
Balkon/Terrasse
Gäste-WC
Garten/-mitbenutzung
Einbauküche
Wesentliche Energieträger
Energieausweis
Bezugsfrei ab
Garage/Stellplatz-Preis
Nebenkosten
Heizkosten sind in Nebenkosten enthalten
Kaution oder Genossenschaftsanteile
Provision Die Courtage in Höhe 3,57 % des Kaufpreises (inkl. MwSt.)

Lage:

Das geplante Neubauprojekt in der Mainzer Neustadt entsteht in der Sömmeringstraße mit 53 Wohnungen. Es sind Wohnungsgrößen für jeden Bedarf geplant; zwischen 46- 141 qm wird nahezu jede Zielgruppe angesprochen, Garten- Geschoss oder Penthousewohnungen werden hier um eine Bestandsgewerbeeinheit entwickelt. Der Globalkäufer erwirbt auch dieses Technikgebäude der Telekom und erzielt eine solide Basismiete (Faktor 20). Nach Auslauf des Mietvertrages kann laut Teilungserklärung diese Einheit auch in Wohnraum umgewandelt werden. Der Mietvertrag läuft zZt bis 2027 und beinhaltet eine Verlängerungsoption.

3902 qm neuer Wohnraum in beliebter Innenstadtlage und unmittelbarer Nähe zum Rhein, sowie dem Trend-Wohngebiet Zollhafen.

Die Preise und Mieten der Universitätsstadt mit ihren gut 200.000 Einwohnern steigen beständig. In mehreren Rankings, die 39 deutsche Großstädte hinsichtlich ihrer Qualität als Immobilienstandort bewertet, kletterte Mainz zuletzt auf den dritten Platz, nur getoppt von München und Frankfurt. Die Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz punktete mit Arbeit und Bildung.

Die Experten vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) erwarten, dass Mieten und Kaufpreise weiter kräftig zulegen, weil die Zahl der Haushalte und damit die Nachfrage weiter steige.

Bei dieser positiven Grundstimmung dürften die geplanten Neubauprojekte gut vom Markt aufgenommen werden. Die Wohnungen in der begehrten Rheinuferlage, die Ende 2015 fertiggestellt wurden, haben die Projektentwickler für mindestens 5800 Euro pro Quadratmeter angeboten.

Den Bedarf an Unterkünften benötigen auch viele der rund 37.000 Mainzer Studenten aufrecht, die nach ihrem Abschluss in der Stadt bleiben. Die Lage am Arbeitsmarkt ist günstig.

Die Nachfrage nach Wohnungen in der historischen Altstadt, am Rheinufer oder in den gehobenen Vierteln in Citynähe steigt ständig. Neubauten in der Innenstadt sind daher derzeit sehr gefragt

Sonstiges:

Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Um Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten zu können, bitten wir Sie um Mitteilung einer Rückrufnummer.

Haftungsausschluss:

Wir weisen darauf hin, dass die von uns weitergegebenen Objektinformationen, Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer bzw. Vermieter stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen.
Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung.

© 2015 - P1 Immobilien, 65183 Wiesbaden